Racheldiensthütte

Die Racheldiensthütte liegt auf 876 m und ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen zum Rachelsee, Rachelkapelle, Großer Rachel (1453 m), dem zweithöchsten Berg im Bayerischen Wald und Wanderungen auf den Goldsteig und dem Europäischen Fernwanderweg E 6. Der Rachelsee ist einer von drei eiszeitlichen Karseen des Bayerischen Waldes. 140 m oberhalb des Sees steht die Rachelkapelle. Die idyllisch im Wald gelegene und barrierefreie Racheldiensthütte wurde im August 2017 nach einer Generalsanierung wieder eröffnet und bietet somit auch Rast- und Einkehrmöglichkeiten an.

Rund eineinhalb Jahre dauerte die notwendig gewordene Renovierung des seit über 100 Jahren als Sommergastwirtschaft genutzten Gebäudes. Kulinarische Erlebnisse verspricht derweil auch die Speisekarte. So gibt es neben warmen Schmankerln wie Holzfällersteak oder Braten auch eine breite Auswahl an Brotzeiten, vegetarischen Gerichten und süßen Verführungen.


Mapa