Waldspielgelände

Frei nach dem Motto „Spielend die Natur begreifen“ bietet das Waldspielgelände Spiel- und Naturerlebnis für die ganze Familie. Das etwa 50 Hektar große Erlebnisareal hält unzählige Abenteuer parat. Genau das Richtige für den Familienausflug. Drei spannende Bereiche warten darauf, erkundet zu werden. 

Auf dem rund zwei Kilometer langen Naturerlebnispfad erleben Besucher an zehn interessanten Stationen ungewöhnliche Waldeinsichten. Mit Naturmaterialien musizieren, Pflanzen ertasten, barfuß den Waldboden spüren, den Klängen der Vögel lauschen, natürliche Düfte riechen oder einfach mal inne halten.

Auf den Spielplätzen kann gerutscht, geklettert, gespielt oder geschaukelt werden. Einige der Attraktionen sind – wie große Teile der Wege im Waldspielgelände – barrierearm gehalten.

Zentral gelegen bietet die Waldwiese genug Platz zum Herumtoben. Forscher können im Tümpel Libellen suchen, den emsigen Betrieb am Insektenhotel beobachten oder in der Spechthöhle in die Rolle eines hämmernden Vogels schlüpfen. Außerdem gibt’s eine Feuerstelle und eine Unterstellmöglichkeit. In der kalten Jahreszeit lassen sich auf der Wiese prima Iglus und Schneeskulpturen bauen.

Bequem mit Waldbahn und Igelbus erreichbar!


Mapa